Songcircle Zürich

Datum: Dienstag, 3. April 2018
Location:
Bagatelle | Doors: 20.00 | Show: 20.30 | Eintritt: 15.- CHF | Facebook Event
Ticketreservation: info@songcircle.net

Datum: Di., 3. Apr. 2017
Location:
Bagatelle
Start: 20.00 | Eintritt: 15.-
Ticketreservation: info@songcircle.net
Facebook Event

LOÉFEN (CH)

Sinnlichkeit hat viele Facetten. Loéfen fängt sie ein, lässt sie weiterziehen. Geräusche. Gefühle. Der Elefant, das Symbol des Glücks, begleitet sie auf ihrer Reise durch den Wald der Sensationen. Komm mit. Getragen werden die Lieder von Loéfen durch ihre betörende und gefühlvolle Stimme, gepaart mit dem druckvollen Sound von E-Gitarre, Bass, Keys, Perkussion und Drums. Ihr Programm reicht von poppiger Leichtigkeit mit ironischen Texten, über sehr zarte, fast zerbrechliche Balladen, bis hin zu mitreissendem Indie-Rock-Pop.

Soundcloud | Facebook


TOBIAS CARSHEY SOLO (CH)

Die zehn Songs auf dem zweiten Album des Zürchers verhandeln das Ende, den Tod, das Unverrückbare. Die fast fünfminütigen Songs sind durchdringend arrangiert. Die Streicher tragen ihren Teil dazu bei. Piano und Schlagzeug sowieso – Töne wie Brandlöcher. Plötzlich sieht man auf die nackte Haut. Die offene Haut, gehalten von Carsheys Stimme. Semicolon ist nicht irgendein zweites Album eines begabten Musikers. Es ist ein Statement. Wer sich ein Semikolon als Tattoo stechen lässt, schafft ein Bewusstsein für psychische Krankheiten und ermutigt betroffene Menschen. Denn da ist eben noch kein Schlusspunkt; das Leben ist noch nicht zu Ende. Semicolon ist ein hoffnungsvolles Album. Das vermeintlich Unverrückbare gerät in Bewegung und Bewegung ist Rettung.

Website | Facebook

ECLECTA (CH)

Eclecta ist tatsächlich ein erklärt eklektisch elektrisches Musikfeu- erwerk! Mit Piano, Gitarren, Trommeln und weiss der Gugger wie vielen andere Instrumenten singen, rasseln, schreien, quietschen und üstern sich die die zwei Sängerinnen und Performerinnen Andrina Bollinger und Marena Whitcher in Ekstase. Sie ecken an und zaubern dennoch (oder gerade deshalb) einen wunderbar knalligen Stilmix auf die Bühne – dies ganz leicht und ungezwun- gen, einfach mal so klak klak, päm, päm! Ekken und Kanten wohin das Ohr hört, für die Ewigkeit bestimmt, für das Herz gespielt. Und So entsteht wundervolle Musik aus dissonantem Wohlklang, kratz- bürstigem Pop, dichterischen Melodien und musikalischer Poesie.

Website | Facebook

Location

Bagatelle

Bagatelle

Langstrasse 93, 8004 Zürich, Schweiz